Due diligence Beispiel

orange_dot_small Beispiele für Due-Diligence-Themen für die Überwachung

Beim Einrichten eines Netzwerks- und IT-System Monitoring sind folgende Themen die zentralen Kapitel:

  • Überwachung der Netzwerk Dienste (SMTP, POP3, HTTP, NNTP, PING, Netflow, etc.)
  • Überwachung von zentralen Rechnern (Processor load, disk und memory usage, laufende Prozesse, Log Dateien, etc.)
  • Überwachung der Umgebung, z.B. Temperaturen, Stromzufuhr, Wetter, etc.
  • Fähigkeit in der Netzwerk Hierarchie zu unterscheiden, Entdeckung und Unterscheidung der Hosts in „down“ und unerreichbar
  • Kontakt Alarme wenn Dienste or Rechner Probleme haben um diese zu addressieren (via E-Mail, SMS, oder andere Methoden)
  • Optional escalation of host and service notifications to different contact groups
  • Unterstützung von „Event Handlers“ die Service- oder Rechner-Events übernehmen und proaktiv an der Lösung arbeiten
  • Support for implementing redundant and distributed monitoring servers
  • Externe Konsol mit Schnittstellen die Modifikatione während des Betriebes erlauben um auf das Monitoring und die Notifikationen reagieren mit Unterstützung von der Event Handler, Web Interfaces oder andere Software Pakete
  • Speicherung des Status von Rechnern und Dienste während Neustarts von Programmen
  • Geplante Nichtverfügbar-Zeiten zur Unterdrückung von Host- und Service-Benachrichtigungen in Zeiten von geplanten Ausfällen, Fähigkeit, Probleme über die Weboberfläche zu bestätigen
  • Web-Konsole mit grafischen Blick auf den derzeitigen Netzwerk Status, Benachrichtigungen und Fehlerhistorie, Log Dateien, etc.
  • Autorisierungs Schema um den Zugriff von Nutzern auf die Web-Konsole zu regulieren

netextend wird jede Due-Diligence-Analyse mit Ihrem Unternehmen auf eine sehr individuelle Fall-Basis durchzuführen. Bitte kontaktieren Sie netextend für weitere Informationen über unsere Kunden-Workshops.